Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender


Zwei Millionen Jugendliche haben HI-Virus im Körper

Nach unten

Zwei Millionen Jugendliche haben HI-Virus im Körper Empty Zwei Millionen Jugendliche haben HI-Virus im Körper

Beitrag  Andy Do Jun 02, 2011 11:37 am

Das sind keine guten Nachrichten: Weltweit sind rund zwei Millionen Jugendliche HIV-positiv. Sie können die Krankheit Aids kriegen. Das sagt das Kinderhilfswerk Unicef.

Zwei Millionen Jugendliche haben HI-Virus im Körper 004AA645_71C197B17FE673CFD4BE175768E99CF1

Köln. Aids wird von einem Virus ausgelöst. Ein Virus ist ein Krankheitserreger. Das Virus, das Aids auslösen kann, heißt HI-Virus (abgekürzt: HIV). Wer es hat, ist HIV-positiv. Das HI-Virus kann mit Blut und anderen Körperflüssigkeiten von einem Menschen zum anderen übertragen werden. Das Virus könnte zum Beispiel weitergegeben werden, wenn ein Arzt zwei Menschen mit derselben Spritze piken würde. In Deutschland wird darauf geachtet, dass so etwas nicht passiert. Außerdem können sich Erwachsene anstecken, wenn sie ohne Schutz mit einem Menschen Sex haben, der das HI-Virus hat.

Das HI-Virus ist sehr gefährlich. Es schwächt das Immunsystem des Menschen. Das Immunsystem ist eine Art Polizei, die den Körper vor Krankheiten schützt. Es sorgt dafür, dass wir gesund bleiben. Ist das Immunsystem so stark geschwächt, dass sich der Körper kaum noch gegen Krankheiten wehren kann, sprechen Experten von Aids. Wer Aids hat, kann sogar an einem Schnupfen sterben.

Das Kinderhilfswerk UNICEF berichtet nun zusammen mit anderen Organisationen, dass auf der Welt rund zwei Millionen Jugendliche zwischen 10 und 19 Jahren das HI-Virus in sich tragen. Besonders in armen Ländern ist das Risiko groß, dass Jugendliche das Virus aufschnappen. Oftmals wissen die Jugendlichen gar nicht, dass sie das HI-Virus haben. Sie können sich nicht testen lassen und erfahren es deswegen nicht. UNICEF fordert, dass noch besser über HIV und Aids aufgeklärt werden muss. Jugendliche sollen besser Bescheid wissen, damit sie sich schützen können.

Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 33086
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten