Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


Neues Wunder in Braunschweig, auf einmal lag ein fremder Mann im Bett

Nach unten

Neues Wunder in Braunschweig, auf einmal lag ein fremder Mann im Bett Empty Neues Wunder in Braunschweig, auf einmal lag ein fremder Mann im Bett

Beitrag  checker Mo Dez 09, 2013 3:28 am

In Braunschweig ist alles möglich, da verschwinden schon mal Sachen,Wälder und menschen,dafür tauchen andere Sachen auf, sei es ein Elektrokamin,oder wie diesem Fall ein fremder Mann.

Da staunte eine 57-Jährige Braunschweigerin nicht schlecht, als sie am Sonntagvormittag plötzlich einen fremden Mann in ihrem Bett vorfand.

Die Frau hatte gegen 11.15 Uhr ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Weststadt verlassen, um kurz eine Nachbarin zu besuchen. Als sie gleich darauf zurück kehrte, war ihre Eingangstür zu und sie stand ohne Schlüssel im Treppenhaus.

Die Frau ging davon aus, dass die Tür zugefallen war und rief einen Schlüsseldienst.

Nachdem dieser den Zugang geöffnet hatte, entdeckte die Bewohnerin den unbekannten Mann, der im Schlafzimmer in ihrem Bett lag.

Zu Hilfe gerufene Polizisten stellten fest, dass der stark betrunkene 38-Jährige sich offenbar in der Wohnung geirrt hatte.

Er wurde seiner Freundin übergeben, die ebenfalls in dem Haus wohnt. Diese erklärte sich sogleich bereit, die Kosten für den Schlüsseldienst zu übernehmen.

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten