Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Rewe verkauft Pro-Markt in Etappen

Nach unten

Rewe verkauft Pro-Markt in Etappen Empty Rewe verkauft Pro-Markt in Etappen

Beitrag  Andy Di Jul 09, 2013 7:05 pm

Düsseldorf - Der scharfe Wettbewerb im Handel mit Unterhaltungselektronik fordert ein weiteres Opfer: Die Rewe-Gruppe zieht sich aus dem Geschäft mit Fernsehern, Computern und Telefonen zurück und verkauft ihre Tochter Pro-Markt, die bundesweit 54 Läden betreibt und etwa 1300 Mitarbeiter beschäftigt. Die Trennung erfolgt scheibchenweise: Am Dienstag gab Rewe die Veräußerung der ersten 16 Filialen bekannt. Käufer ist die Verbundgruppe Expert, die Nummer zwei der Branche hinter der Metro-Tochter Media Saturn. Der neue Eigentümer will die Pro-Markt-Läden schon sehr rasch in sein Filialnetz eingliedern. Stellenstreichungen soll es nicht geben. Rewe-Vorstand Frank Wiemer hofft, bereits in den nächsten Wochen weitere Verkaufsabschlüsse für Pro-Markt-Geschäfte melden zu können. 'Die Verhandlungen werden zügig fortgesetzt', kündigte er an.

Rewe hatte bereits im Mai eingeräumt, einen Verkauf des Elektronikhändlers zu prüfen. Mit einem Marktanteil von etwa 1,4 Prozent sei die Kette zu klein für eine Restrukturierung aus eigener Kraft. Wie viele andere stationäre Händler war Pro-Markt beim Aufbau des Online-Geschäfts sehr zögerlich und verlor deshalb rasant Umsatz. Knapp ein Viertel des Geschäfts in dieser Branche läuft bereits über das Netz. STW

Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten